Sonntag, 30. September 2012

Schon wieder eine Woche vergangen! Unglaublich :D
Und was für eine Woche! Am Dienstag bin ich wieder zum Kirchentreffen gegangen, von der Gruppe in der viele meiner Freunde sind. Diesmal haben wir eine Geräusche-Schnitzeljadg gemacht! Man musste ganz viele Sachen aufnehmen usw. Das klingt total blöd, aber mit den richtigen Leuten ist es einfach zum Schreien ;-)
Anna hat mich dann eingeladen am Freitag mit zum BYU-Spiel zu gehen. Die Universitäten treten ja immer gegeneinander an mit ihren Sport-Teams. Anna ist der mega BYU-Fan und geht zu total vielen Spielen. Bei diesem Spiel sind wir, Anna, Heidi, Lauren, Susannah, Lonnie und ich, alle zusammen gegangen. Wir haben die Schule 40 Minuten vor Schluss verlassen und sind dann dahin gefahren. Vor dem Spiel hatten wir noch eine professionelle Campus-Tour in einem Golf-Cart und guide und allem drum und dran! Der Campus ist (mit Janas Campus in Indien) der schönste den ich je gesehen habe! Es ist so schön und das ist echt eine absolute Traum-Universität! Nach der Tour haben wir gegessen und sind dann schnell zum Football-Spiel. Wir sind beim Spiel einfach nur mega abgegangen und es hat unglaublich viel Spaß gemacht!! Das hat insgesamt drei Stunden gedauert, obwohl die in Vierteln spielen und jedes Viertel 15 Minuten lang ist. Das liegt daran, dass die das Spiel immer stoppen. Wenn einer auf dem Boden liegt und es nicht weiter geht (was jede 10 sekunden passiert), wird eben gestoppt und in die neue Position gestellt usw. Es hat einfach richtig viel Spaß gemacht! Ich war dann erst (nach einer ziemlich aufgedrehten Autofahrt) um Mitternacht zu Hause!
Am nächsten Tag sind Lonnie, Anna und ich zu Laurens Haus gegangen, um dort eine "Pancake-Party" zu veranstalten. Wir waren aber alle mega müde, wegen dem Vortag und deswegen haben wir uns einfach vollgestopft und uns ein Film in Laurens Kino-Zimmer (!) reingezogen.
Am Abend sind Lonnie und ich mit meiner Gastfamilie zu einem Autorennen gegangen. Es war viiiiel zu laut und das ganze ging drei Stunde, bis um 22 Uhr. Und ab 8 Uhr wird es hier seeehr kalt! Aber ich habe da den besten Hamburger meines Lebens gegenssen! Der war so gut! :D ( Bei diesem Rennen habe ich übrigens das erste mal gehört, dass die Nationalhymne gesungen wurde- zwei Mädchen haben es, sehr schief, gesungen).
Heute habe ich dann gar nichts gemacht :D Solche Tage brauch man auch manchmal! Ich habe hier echt so wenig Zeit, weil ich immer unterwegs bin! Das ist sehr anstrengend..
Die Campus-Tour
                       

Das BYU-Football-Stadium :)
         
Von rechts nach links: Ich, Heidi, Anna, Lonnie, Susannah, Lauren
                                     

Lonnie und ich bei dem Rennen

Bester hamburger ever :-)

Das wars dann erstmal :-) Im Oktober fahre ich übrigens mit meiner Organisation naaaach (Trommelwirbel) LAS VEGAS :D Ich freue mich schon :-)
Irgendwann mache ich mal einen Post, in dem ich die Unterschiede von Amerika und Deutschland beschreibe, aber ich finde im Moment irgendwie keinen Momten, in dem ich sowohl Zeit als auch Lust habe ;-)

Kommentare:

  1. hey schatzi!
    meine güte, du bist ja echt richtig viel unterwegs! voll toll! gut dass du dir da auch mal ne pause gönnst..
    musst du eigentlich zu hause auch mal was für die schule machen? oder macht ihr alles während der unterrichtszeit?
    was für einen sport haben die denn überhaupt gespielt? football?
    ich kanns jetzt schon kaum abwarten nach deinem jahr alle 1000000000 fotos anzugucken die du hoffentlich machst! :-)
    allerliebste grüße,
    jana

    AntwortenLöschen
  2. heidewitzgar:D
    das stadion sieht vielleicht riesig aus, der hammer:DDD!!
    echt toll dass du so viel spaß hast:D!
    hast dich im übrigen ziemlich gut gehalten bis jetzt:P :D

    HDGDL Maja <3

    AntwortenLöschen
  3. @jana: ich habe fächer, für die ich gar keine/ kaum hausaufgaben machen muss :D
    ja, das war football :)
    ich versuche ganz viele fotos zu machen :-)
    @maja: haha, danke :D so viel sport wie ich hier mache soll das aber auch! ich will das essen hier aber einfach nur genießen, und das mach ich auch ;)

    AntwortenLöschen